Klima Andalusien

Andalusien hat ein mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer liegen bei etwa 30 Grad Celsius, während sie im Winter bei etwa 15 Grad Celsius liegen. Die Region hat auch eine hohe Feuchtigkeit und erhält viel Niederschlag, vor allem im Winter und Frühling.

Die Küste von Andalusien hat meistens ein angenehmeres Klima als das Hinterland, da die Temperaturen durch den Einfluss des Mittelmeers etwas kühler sind. Im Hinterland kann es jedoch in den Sommermonaten sehr heiß werden, da die Temperaturen dort höher als an der Küste sein können.

Die beste Reisezeit für Andalusien hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Im Frühling und Herbst sind die Temperaturen angenehm und es gibt weniger Touristen als in den Sommermonaten. Der Sommer ist die beliebteste Reisezeit, da das Wetter warm und sonnig ist und viele Strände und Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen. Der Winter kann auch eine gute Zeit sein, um Andalusien zu besuchen, da das Wetter mild und die Städte weniger überfüllt sind.

Reise durch Andalusien mit Tipps